Fachwissen

Hier finden sich vielfältige Informationen rund um Fachthemen aus der Sozialbranche.

 

ARTISET Zürich stellt für seine Mitglieder eine Vielzahl an Informationen bereit. Das bereitgestellte Fachwissen wird regelmässig auf Aktualität überprüft und bei Bedarf überarbeitet oder ergänzt. Fehlt etwas? Anregungen werden gerne per Mail entgegengenommen.

Gesundheit und Prävention

ARTISET Zürich liefert wichtige Fachinformationen um Gesundheit zu fördern und zu erhalten und Krankheiten zu verhindern.

shutterstock 1668467329

Grenzverletzung und Missbrauch

Der Schutz vor Grenzverletzungen, Missbrauch und Gewalt hat in unserer Branche eine hohe Priorität. Prävention steht für ARTISET Zürich dabei an erster Stelle.

shutterstock 2002364234

Berufsbildung

In Betrieben des stationären Altersbereichs sowie Institutionen für Menschen mit Behinderung können zahlreiche Berufe erlernt werden und es stehen Praktikumsplätze für die höhere Berufsbildung zur Verfügung.
Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Überblick über die vielseitigen und spannenden Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

shutterstock 1820917235

Pflegefinanzierung

Die Finanzierung der Pflege ist im schweizerischen Krankenversicherungsrecht (KVG) geregelt. Auf Druck der Krankenversicherungen wurde die vorgesehene Übernahme der Pflegekosten erfolgreich verhindert. Der Bundesrat legte in der Folge im Februar 2005 eine Botschaft für eine neue Pflegefinanzierung dem Parlament vor.

shutterstock 1561613626

Verträge und Krankenkassen

ARTISET Zürich liefert Informationen zu unterschiedlichen Verträgen in der Langzeitpflege.

shutterstock 2055558278

Qualitätszertifikat für Alters- und Pflegeheime

ARTISET Zürich zertifizert das Qualitätsmanagement von Alters- und Pflegeheimen.

shutterstock 1243848043 1

Behinderung und Alter

Menschen mit Behinderung werden älter. Diese an sich erfreuliche Entwicklung fordert die verschiedenen Versorgungssysteme heraus. Auch ARTISET Zürich hat dieses Thema auf dem Radar.

shutterstock 1470083852

UNO-Behindertenrechtskonvention

Institutionen und Behindertenrechte sind kein Widerspruch!
Im Gegenteil: ARTISET Zürich und seine Mitglieder leisten mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Verwirklichung dieser Rechte.

shutterstock 1593866719

Selbstbestimmungsesetz

ARTISET Zürich bekennt sich zur UNO-Behindertenrechtskonvention und damit auch zu Wahlfreiheit, Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung. Deshalb unterstützten wir von Beginn an den politischen Vorstoss „Selbstbestimmung ermöglichen durch Subjektfinanzierung“. Dieser resultiert nun im neuen Selbstbestimmungsgesetz, an welchem ARTISET Zürich auch weiterhin aktiv partizipiert.

shutterstock 1796372683

Behinderung und berufliche Ausbildung

Eine berufliche Ausbildung ist die beste Integrationsmassnahme. Den Einstieg ins Erwerbsleben zu finden, ist für Jugendliche mit einer Behinderung ein besonders schwieriger Schritt. Deshalb begleiten und coachen viele unserer Mitglieder junge Menschen auf diesem Weg.

shutterstock 1233332827

Begleitetes Wohnen

Trotz Unterstützungsbedarf möglichst autonom in einer eigenen Wohnung zu leben, ist für viele Menschen mit Behinderung ein grosses Ziel auf ihrem individuellen Lebensweg. Eine mögliche Form ist das begleitete Wohnen. In der Umsetzung zeigen sich aber ein paar Stolpersteine.

shutterstock 1563087040
nach oben